chronik von bdb_la place



die texte sind, wenn nicht anders signiert, vom 1. vositzenden verfasst.
a _ankündigung      b_bericht      i_information






2. bauabschnitt


b_____ 17. november 2017      mängel und fortschritte      bdb_la place


für einen im außenbereich stehenden container sind nicht alle verbauten materialien adäquat: hier wurde mit einem hartfaserstreifen "gepolstert", im oberen bereich befindet sich dieser bereits in der auflösung.


hier kann man sehen, dass unter einem abdeckpaneel eine kältebrücke nicht geschlossen wurde. wir haben nachgebessert.


und so sehen einige abdeckpaneele aus: sie wurden nach der kürzung einfach montiert, von uns wieder abgenommen rostbehandelt und wieder angeschraubt.


... ohne worte!


hier sehen wir andrea bei der einbettung von abdeckkappen. die blechpanele wurden vom werk nur mit blechschrauben befestigt. rostspuren zeigten sich an den bohrlöchern bereits nach einigen tagen!


der innenausbau geht voran: die heizkörper im servicecontainer und im wc-container wurden in den vergangenen tagen von uns montiert. den fußbodenbelag (dunkelgrünes linoleum) wird uns die firma gebrüder tonsor spendieren - großartig, herzlichen dank an andreas, genannt tobi (ab 2018 mitglied bei bdb).


3 bewegunsmelder werden licht für nachtschwärmer und zur abschreckung ungebetener gäste spenden.


so sehen die ein- und auslassschächte in den wc-kabinen jetzt aus: aluminiumkanten und fließestrich, präzisionsarbeit vom präsi!


... und die papierhandtuchspender (zartlila nur auf dem foto) wurden montiert.





b_____ 16. oktober 2017_ein nachtrag      ein denkwürdiger tag      bdb_la place


so begann der tag: maik, friedlich auf bdb_la place mit laubarbeiten beschäftigt, vom präsi fotographiert. als maik sich aufrichtete, stellte er die frage wohin denn der gewaltige sattelschlepper, der gerade in die zillestr. einbog, hinwolle? wir nahmen schnell zur kenntnis, dass dies wohl die von uns bestellten container sein müssen die da unangemeldet anrollten. das chaos, das leider unsere bestellung von anfang an begleitete (wohlgemerkt nicht von unserer seite verursacht) fand also einen weiteren höhepunkt. ursprünglich war eine abnahme im tschechischen werk vereinbart. unser hamburger händler hatte aber die gesamte abwicklung nur unzulänglich im griff. nun standen die container, begleitet von einem fahrer, der kein wort deutsch sprach, vor unserem tor. eine kleine panikattacke war unvermeidbar: die vorbereitungsarbeiten waren noch nicht abgschlossen und, wo so schnell einen schwerlastkran herbekommen der die container ablädt und aufstellt?


andrea und willem eilten nach einem notruf zur hilfe. andrea gelang es bei der ursprünglich beauftragten kranfirma (der erste anlieferungstermin fiel ja ins wasser), mit einer anlaufzeit von 3 stunden, einen schwerlastkran zu ordern (ein kleines wunder!). so hatten wir für die noch notwendigen arbeiten einen zeitgewinn. Es galt erdreich abzutragen, damit die container nach dem absetzen unterlüftet werden, und es galt die fehlendene markierungszeichen für die punktgenaue landung der container auf die fundamentplatten aufzusprühen.


es wurde schweißtreibend im akkord geschuftet. natürlich traf der schwerlastkran eine stunde früher als erwartet ein. aber wir konnten die vorbereitungsarbeiten gerade noch abschließen.


der sattelschlepper musste auf die straße zurücksetzten, der schwerlastkran positionierte sich auf bdb_la place.


für andrea, willem und den präsi bedeutete dies eine verschnaufpause und einen moment der erleichterung.


flieg englein flieg...


da stehen sie nun, endlich! unsere wasser- und stromanschlüsse in den erdschächten konnten so einigermaßen den nachträglich vom händler geänderten positionen in den bodenplatten der container angepasst werden. von der fehlenden bodenöffnung im wc-container für das stromkabel sei hier nicht gesprochen. auch nicht davon, dass die schlüssel für eine der türen nicht auffindbar waren... und bis heute nicht sind.

leider mussten wir im laufe der kommenden tage noch einige mängel feststellen. der gravierenste sind 2 werkseitig angebohrte elektroleitungen im wc-container. heute (17. november), der tag an dem dieser nachtrag geschrieben wird, ist die von uns gesetzte nachbesserungsfrist bereits abgelaufen (natürlich haben wir einen angemessenen einbehalt vorgenommen). wir werden nun also schritt für schritt das notwendige in die wege leiten, vieles selbst bewerkstelligen. wir sind guter dinge beide container in absehbarer zeit uneingeschränkt in betrieb nehmen zu können.
alles in allem sind wir froh, dass die beiden "kisten" endlich bei uns sind. wie sie hier auf dem foto so friedlich im herbstlicht stehen, sehen sie zudem schön aus!




b_____ 22. august 2017      fundamente      bdb_la place



beitrag von andrea:
nach kurzfristigem aufruf kamen 6 unermüdliche zum beton schaufeln und fundamente setzen. der beton wurde pünktlich um 12:00 uhr geliefert und von fa. herold teilweise direkt in die fundamentlöcher gefüllt. gerd, willem, wolfgang, gisela, andi und andrea machten den rest. andi wurde von andrea zur präzision angetrieben und hat die platten wunderbar auf die fundamente gesetzt. nun können die beiden container kommen. von uns aus ist alles gerichtet.


der fertigbeton wird entladen... und los geht´s.


andi bei der präzisionsarbeit





b_____ 22. august 2017      fundamente      bdb_la place



beitrag von andrea:
nach kurzfristigem aufruf kamen 6 unermüdliche zum beton schaufeln und fundamente setzen. der beton wurde pünktlich um 12:00 uhr geliefert und von fa. herold teilweise direkt in die fundamentlöcher gefüllt. gerd, willem, wolfgang, gisela, andi und andrea machten den rest. andi wurde von andrea zur präzision angetrieben und hat die platten wunderbar auf die fundamente gesetzt. nun können die beiden container kommen. von uns aus ist alles gerichtet.


der fertigbeton wird entladen... und los geht´s.


andi bei der präzisionsarbeit





i_____ 05. august 2017      männer vom bau      bdb_la place


der präsi an schwerem baugerät, wohlwissend was frauen von welt beeindruckt. die gräben für wasser und strom sind wieder geschlossen ...


... dank großer und kleiner zwerge. ein dickes kompliment an boris, ali, andi, jakob, gerd, andrea, willem, volker, gisi, sayed...




... und winfried, hier bei der platzpflege.




i_____ 31. august 2017      wasser / strom      bdb_la place


zu-, abwasser und stromkabel liegen zielgerichtet in den gräben. ab kommenden montag darf kräftig bei der restverfüllung der gräben mitgeholfen werden. und, es müssen noch 4 schächte für die containerfundamente ausgehoben werden.




i_____ 20. august 2017      fundamente      bdb_la place


die bestehenden fundamente unseres materialcontainers wurden vergrößert. mit 5 cm abstand wird parallel zum materialcontainer unser servicecontainer zum stehen kommen. zudem wurden alle rostflächen am materialcontainer saniert.




b_____ 19. august 2017      ortsbesichtigung      bdb_la place


© gerd luenen
der laie staunt, der fachnmann wundert sich. die bauaufsicht auf ihrem routinemäßigem rundgang.





b_____ 18. august 2017      bei wind und wetter      bdb_la place


günter, the iron man, er schuftet auch bei wind und wetter. alle gräben sind nun ausgehoben. was für eine leistung!
am kommenden donnerstag beginnen die Rohrverlegungsarbeiten!





b_____ 12. august 2017      hindernisse      bdb_la place


ein altes fundament stellt sich unserer planung in den weg. andrea beseitigt dieses hindernis per schlaghammer...


...und mit hilfsbereiter unterstützung von arturs kollegen, tausend dank!





b_____ 09. august 2017      der bagger rollt an      bdb_la place


günter mit schwerem gerät erneut in aktion, ohne ihn gäbe es keine gräben für die wasserrohre zum wc-container.





b_____ 21. juli 2017      startschuss zum 2. bauabschnitt      bdb_la place


der 2. bauabschnitt ist in angriff genommen. die unterschriften vom präsi und vizepräsi für die bestellung des wc- und servicecontainers sind geleistet.



andrea hat die sorgfältige planung vorgenommen und wochenlang die details verhandelt. wenn alles gut geht könnten die container in den ersten 2 septemberwochen aufgestellt und angeschlossen werden. die gräben für die anschlussleitungen müssen von uns gezogen werden und auch der bau der fundamente liegt in unserer hand. wir schaffen das...





1. bauabschnitt


nach einem jahr bauzeit ist nun, mit beginn der saison 2017, der 1. bauabschnitt des eigenen vereinsgeländes von boule devant berlin e.v. fertiggestellt. wir nennen es bdb_la place. es liegt an der ecke schloßstr. / zillestr. in berlin charlottenburg. der traditionelle mittelstreifen auf der schloßstraße wird sicherlich weiter von boulespielerInnen belebt bleiben. auch bdb hat dort seit seiner gründung 2012 gespielt. für bdb beginnt aber mit bdb_la place ein neues kapitel in seiner vereinsgeschichte. das "nackte" grundstück wurde uns, mit einem zaun umfriedet, vom bezirksamt charlottenburg-wilmersdorf von berlin (sportförderung) auf pachtbasis zur verfügung gestellt. wir haben dort mit großem aufwand, mit hilfe von firmen und mit viel eigenleistung ein attraktives boulodrome mit 12 bahnen à 3 x 12 metern, einschließlich beleuchtungsanlage, geschaffen.

wir bedanken uns beim bezirksamt charlottenburg-wilmersdorf von berlin (sportförderung) für die überlassung des geländes und die konstruktive zusammenarbeit, bei der senatsverwaltung für inneres und sport für die finanzielle unterstützung im rahmen des vereinsinvestitionsprogramms, bei allen anderen ämtern, die in die genehmigungs- und entstehungsprozesse eingebunden waren, bei der firma SCHIRMER-PARTNER Landschaftsarchitekten BDLA für die exzellente planung, bei allen anderen firmen, die am bau beteiligt waren und besonders bei all unseren mitgliedern, die einen finanziellen und / oder tatkräftigen beitrag geleistet haben. wir haben zusammen etwas großartiges geschafft!

gefördert von der     


foto: pucki





b_____ 11. april 2017      bdb_la place      beim namen genannt


willem
hat die planen mit vereinslogo gestiftet, merci beaucoup!


andrea, mit dick gefüllten ordnern für die ämter, unmengen mühsamer arbeit... wir verdanken ihr viel!





b_____ 01. april 2017      bdb_la place      der monatliche arbeitseinsatz


jeden ersten samstag im monat ab 15 uhr, so ist es gedacht, packen wir zusammen an um die notwendigen arbeiten zu erledigen. diesen samstag sind 10 fleissige helfer erschienen: gisela, sylvia, gaby, anthony, willem, steve, anno, andi, michael und der präsi. geschafft wurde viel: hier die vorbereitung der pflanzflächen.


gisela und willem machen sich die hände gehörig dreckig.


unser "maulwurf" anno, dieses mal bei hochbauarbeiten: die 5 spielflächen außerhalb von bdb_la place werden angelegt.


anthony ist es, der sich dieses mal an die geduldsarbeit macht unsere spielflächen erneut (und immer wieder) abzuharken. die pappeln hatten ihre "frühjahrsspuren" hinterlassen.


gabi und hermann haben 36 meter schallschutz angebracht: 8 mm starke gummiplatten, frei schwebend vor den holzschwellen.





b_____ 31. märz 2017      bdb_la place      pflanzarbeiten


facharbeiter: zwei gucken, einer arbeitet ... lavendel findet sein neues zu hause





b_____ 25. märz 2017      bdb_la place      ...endspurt_teil 2


fliegenfischen oder was wird hier gespielt? diese herren leisten schwerstarbeit, das ergebnis ...


... das abspannen der spielfelder oder das lenken der kugeln in die rechten bahnen.


schwerstarbeit allerdings sieht anders aus: nämlich so! die platten für unsere wege werden zugeschnitten ...


... die restlichen bandeisen gesetzt.





b_____ 18. märz 2017      bdb_la place      ...endspurt_teil 1


andi und der präsi in seltener eintracht, händchenhalten für den frieden und den exakten winkel.


flexen bis die hose brennt - mist!





i_____ 17. november 2016      bdb_la place   ...und weiter geht´s



...neue arbeit rollt an...nur leider hat die mit der herstellung der bandeisen beauftragte firma den liefertermin nicht halten können. das setzen der bandeisen und das verlegen der wegeplatten muss also noch ein wenig auf sich warten. das zauberwort lautet wie immer: geduld...





i_____ 13. november 2016      bdb_la place   im herbstlichen abendlicht



unser platz kurz vor dem winterschlaf, viel wird in diesem jahr nicht mehr passieren. wenn alles klappt werden in den nächsten 2 wochen noch die plattenwege angelegt.





i_____ 09. november 2016      bdb_la place   kleine fortschritte



kleine fortschritte in eiskalten zeiten: die estrichstreifen zur straßenseite sind entschalt und: festgemauert in der erden steht der wasserhan (frei nach schiller).





b_____ 05. november 2016      bdb_la place   bei wind und wetter


andi und der präsi geben nicht nach: auch bei wind und wetter werden schalungen gebaut und die zementmischmaschine angeworfen. rechts hinter andi ist der neue wasseranschluss zu bewundern. hubert hat sich mit der harke angefreundet und bis zum anpfiff hsv gegen dortmund den kampf mit den laubbergen auf den spielfeldern aufgenommen.




i_____ 31. oktober 2016      bdb_la place   laubaktion


hier sehen wir dao bei einer herbstlichen laubaktion. die pappeln werden uns in dieser hinsicht noch viel freude machen. auf der anderen seite sind wir froh, dass sie so schön unsere spielfelder nach norden einfassen.





i_____ 25. oktober 2016      bdb_la place   bitte nicht betreten!


...heute, im frühen morgegrauen, hat andrea die rasenfläche angesät, bitte in den nächsten wochen nicht betreten! alle holzschwellen, einschließlich der 2 herausnehmbaren, sind nun montiert. sobald das wetter wieder besser wird erfolgt das einsetzten der querholzblättchen, ein grobschliff und die imprägnierung mit leinölfirnis. andi und gisela haben in den abenstunden die letzten Heckenpflanzen gesetzt.





b_____ 21. / 22. / 23. oktober 2016      bdb_la place   freitag, samsatg, sonntag


...und so sieht bdb_la place aktuell aus! freitag, samstag, sonntag war großeinsatz, aber der reihe nach...


...freitag morgen, 10 uhr, alles was später einmal grünen und blühen soll, zu dieser stunde wurde es geliefert und anschließend, in eigenleistung (nach den plänen der topfirma schirmer-partner landschaftsarchitekten bdla) im boden eingepflanzt...


...am samstag ging es dann richtig zur sache, mit echten männern und frauen vom bau, hier: anno mit seiner "teigrührmaschine"...


...pantelis mit seinem "folter-zahnstocher"......


...gisela beim kuchenbacken mit sand, andrea bei der imaginären rasenpflege...


...andi hinter gittern, beim hineinsteigern in ein topergebnis...


...das es hier zu bestaunen gilt...


...gaby, die aufs tempo drückt...


...und lissy, die notfalls in die beine zwicken würde, sollte der arbeitsflusss doch ins stocken geraten...


...hier wäre es fast so weit gewesen, kaffeepause, wo gibt´s denn sowas?


am sonntag wird die montage der holzschwellen fortgesetzt. andrea und der präsi arbeiten stoisch vor sich hin, 40 löcher an die richtige stelle setzten, hin- und hertransport, auf- und absetzten, irgendwann dann festzurren...


... gerd, mit einer harke getarnt, und erhard, korrekturen im millimeterberich vortäuschend, beobachten dieses rätselhafte treiben...



...und irgendwann ist feierabend!





i_____ 19. oktober 2016      bdb_la place   fortschritte


...das "wasser" hat einen neuen "deckel" bekommen! und ab freitag wird gepflanzt (in eigenleistung). dann gibt es neue fotos wie es auf bdb_la place aussieht...





i_____ 14. oktober 2016      bdb_la place   es grünt so grün


...geilomat (das ist jugendsprache, die alten würden sagen, sieht dufte aus oder ähnliches)...





b_____ 13. oktober 2016      bdb_la place...   nimmt gestalt an




...das wetter ist herbstlich, naß und kalt. und doch wurde und wird auf bdb_la place gearbeitet. in eigenleistung wurde der oberboden (muttererde) auf die entsprechenden pflanzflächen aufgetrragen. leider gibt es davon keine fotos. auf dem foto oben ist zu sehen, dass endlich der große schotterhaufen vor dem container verschwunden" ist - dem pinkfarbenen "barbie"-monster sei dank. auf dem foto unten sieht man, wie dieses wundergefährt die dynamische tragschicht auf unsere spätere spielflächen herankarrt. verteilt und begradigt wird per hand...





b_____ 07. oktober 2016      bdb_la place   helden der arbeit


...freitag im morgengrauen: maik und präsi stecken sich das ehrgeizige ziel 11x3 meter sitzbankauflagen zusammenzuschrauben, winkelgenau zu kappen und auf die u_steine zu montieren...


...gegen 16 uhr ist die hälfte der arbeit geschafft...


...am frühen abend treffen wagemutige testpersonen ein. die konstruktion hält allergrößter belastung stand. das tüv-zertifikat haben wir in der tasche...


...im wettlauf mit der zeit: um 22:17 ist das letzte element montiert. 36 laufende meter sitzfläche für zuschauer und entspannungspausen für spielerInnen sind "betriebsbereit". demnächst werden die Hölzer feingeschliffen und geölt. ein dickes kompliment an unseren freund maik, wir haben perfekt zusammengearbeitet und uns gegenseitig in die herausforderung hineingesteigert. es muss erlaubt sein: am ergebnis und unserer leistung gibt es nichts zu meckern.





b_____ 04. oktober 2016      bdb_la place   sitzbankauflagen


©foto patric kellermann
auf persönlichen wunsch des hier abgebildeten wurde freundlicher weise ein foto des präsis bei der extrem gefährlichen arbeit mit der kreissäge erstellt, danke! schwer beim zuschneiden der holzbalken haben mit angepackt: patric, stefan, gisela und andi.





b_____ 03. oktober 2016      bdb_la place   licht + punktfundamente


...und es wurde licht. die späteren 12 spielfelder sind ab sofort bei dunkelheit exzellent und gleichmäßig ausleuchtbar! streulicht außerhalb der spielfelder besteht so gut wie keines.

urlaubsbedingt wurde an dieser stelle der fortgang von bdb_la place in den letzten wochen nicht dokumentiert. das ändert sich nun wieder. es ist viel passiert: sämtliche u-steine, einschließlich der ecksteine, sind nun gesetzt, die "lange reihe" ist geschlossen. noch in dieser woche werden die Holzauflagen auf den u-steinen montiert - sie werden eines tages zum gemütlichen sich niederlassen einladen. gesetzt wurden auch die 40 punktfundamente für die montage der holzschwellen. die holzschwellen werden die spielfelder auf 3 seiten eingrenzen. die platten für unsere wege sind bereits angeliefert und warten auf die verlegung.in der kommenden woche wir die gala die tenne einbringen (wassergebundene wegedecke). fazit: es geht voran...





b_____ 20. september 2016      bdb_la place   fortschritte


...dieser mann zweigt vom großen ganzen strom für uns ab...der wasseranschluss ist bereits gelegt...


...diese männer bereiten die led-strahler für die montage auf den masten vor...


...und hier geht es richtig zur sache: willems männer haben per Sattelzug den schotter für die tragschicht der späteren spielflächen angeliefert, die gala-firma sorgt für die flächenmäßige verteilung. im hintergrund sieht man einen bereits montierten Strahler, es werde licht...





b_____ 04. september 2016      bdb_la place   sonntagsdienst


...der einsatz dieser beiden männer am frühen sonntagnachmittag kostete dem verein ein vermögen, die von ihnen geleistete arbeit ist aber, zugegebener maßen, unbezahlbar...





b_____ 28. august - 03. september 2016      bdb_la place   fortschritte


...gut über die hälfte aller u-steine sind nun gesetzt...


...im hintergrund 2 spezialisten, ihnen ging die arbeit "locker" von der hand, respekt und dank. grille im vordergrund bedient den zementmischer...


...die wohlverdiente pause, robert schon wieder auf dem sprung zum weitermachen...


...unser container im neuen glanz, die restauration ist noch nicht ganz abgeschlossen, beim putzen haben sich gisela und andrea mit reingesteigert...


...und so sieht unser gutes stück von innen aus, die regale an der rückwand sind aufgestellt...


...und für alle die noch nicht wissen wo es lang geht, unsere infobox am eingang. über 100 karten wurden schon mitgenommen.





b_____ 27. august 2016      bdb_la place    u-steine


eine anschaffung fürs leben: ein zementmischer, er wird unsere arbeit erheblich erleichtern!


14 u-steine sind gesetzt! der rest (nur noch 86) in warteposition gebracht. günter war wierder mit großem gerät angerückt, es wurde ordentlich angepackt: günter, andi, cornelius, michael, erhard und der präsi.


...und hier die zweite anschaffung fürs leben: 2 biertischgarnituren. gaby hat selbstgemachte quiche mitgebracht, das bier fließt per direkter leitung von gegenüber. am kommeneden dienstag abend greifen wir wieder an!





b_____ 26. august. 2016      bdb_la place    hitzefrei


31 grad im schatten! ab 11:30 haben andrea, lars, christian, volker und hermann die "landebahn" für die restlichen 93 u-steine gebaut...


...und so sieht die "landebahn" aus...


...und dann, ab 17 uhr: meuterei auf der bounty. der kapitain allein, "kniepufferbewehrt", aber einsam. keine supermänner, keine popeyes, keine starken gallier. vielleicht morgen? spätestens am diesnatg abend geht es garantiert weiter.





b_____ 25. august. 2016      bdb_la place    u-steine


95 kg wiegt ein u-stein, etwa 100 müssen gesetzt werden. heute haben wir den anfang gemacht. pantelis hat das zepter in die hand genommen und mit andrea und andi zusammen ein konzept entwickelt wie wir in den nächsten tagen zügig vorankommen können. faniry hat die steine mitgeschleppt und "eingeparkt".





b_____ 24. august. 2016      bdb_la place    vorarbeiter


die holzbohlen und holzschwellen wurden heute geliefert. auf länge müssen wir sie selber zusägen...schaffen wir!


hier seht ihr die vorarbeiter für unsere nächste aktion: setzen der u-steine. ganz links im bild: chefkellner erhard, er hat uns, mit einem schweißtreibenden einsatz, eine runde bier herbei geschafft, merci beaucoup.





b_____ 22. august. 2016      bdb_la place    gräben zu!


die lichtmasten stehen, alle gräben werden zugeschaufelt...


...danach das feierabendbier... und dann geht es wieder in die doppelstockbetten im container.





b_____ 20. august. 2016      bdb_la place    graben, graben, graben...




die eisernen 6 + präsi: alle gräben, alle schächte geschafft! andrea mit der sozialistischen arbeiterfaust: der kampf geht weiter.





b_____ 18. august. 2016      bdb_la place    graben, graben, graben...


©foto matthias schmitz, modifiziert
maulwurf anno, sehr fleißig aber lichtscheu.


nur wenige meter tunnel trennten die frauen und männer der strafkolonie alcatraz vom weg in die freiheit. aufgeflogen ist alles wegen oranger leuchtschuhe.





b_____ 17. august. 2016      bdb_la place    gräben schaufeln






akkordarbeiterinnen und arbeiter, von rechts nach links, von oben nach unten: andi, christian (unglaublicher arbeitsaeinsatz: zusammen mit Andrea 7 laufende meter gräben ausgehoben, und das aus reiner hilfsbereitschaft ohne vereinsmitgliedschaft, großer dank), wolfgang, volker (hat gestern schon mitgeschuftet, da alles gut ging, heute gleich wieder, respekt!), hubert (ist sehr dankbar mal vom schreibtisch wegzukommen), pia und patric, lars und nathalie (zu zweit geht alles besser). gaby hat in der unkrautabteilung gearbeitet und willem hat 2 kästen bier herangeschleift. andrea ist sowieso immer am schuften, schicksalsbedingt! - da kann man nichts machen!





b_____ 16. august. 2016      bdb_la place    containeranlieferung + arbeitseinsatz




bild oben: unser container rollt an.
bild unten: bernhard die Hacke schwingend, persönliche mantras in einer endlosschleife rezitierend (wortinhalte sind der zensur zum opfer gefallen). die ersten 12 meter gräben (von etwa 70) für die verlegung der elektroleitungen wurden an diesem abend in einer gemeinschaftsaktion ausgehoben.





b_____ 12. august. 2016      bdb_la place    arbeitseinsatz






mit präzission und fachkenntnis: günter, mit großem gerät angerückt, hat uns heute gezeigt "wo der hammer hängt". so macht die arbeit spass, wir sind ein gutes stück vorangekommen.





b_____ 09. august. 2016      bdb_la place    arbeitseinsatz




bild oben: werktätige graben die löcher für die fundamente auf denen der container zum stehen kommen soll.
bild unten: werktätige und funktionäre, klassenlos vereint. in wenigen tagen wird der container geliefert und aufgestellt.





b_____ 07. august. 2016      bdb_la place    grobplanum


andrea im zentrum des geschehens: der radlager schiebt den boden zurecht, der untergrund der stellfläche für den container wird verdichtet.





b_____ 26. juli. 2016      bdb_la place    arbeitseinsatz




der 1. arbeitseinsatz: sprösslinge, sträucher, kleine bäumchen - alles ratz fatz herausgerissen. jetzt kann der radlader für die grobplanung kommen.





i_____ juni 2016      bdb_la place    entwurf 1. und 2. bauabschnitt


alle behördlichen hürden sind genommen, die ampeln für bdb_la place stehen auf grün! im juli beginnen wir mit der umsetzung des 1. bauabschnitts nach dem entwurf von andrea (schirmer-partner landschaftsarchitekten bdla). allez bdb_la place

1_container für material und versorgung
2_plattenweg
3_terassenfläche (5 biertischgarnituren)
4_lagerfläche / müll
5_zweiter bauabschnitt (büro, clubraum, versorgungstrakt, wc-anlage)_aktuell stellfläche für vereinszelt bei turnieren und terrain libre





i_____ 22. april 2016      bdb_la place


das kind hat einen namen... und ein schild. merci bernd!





b_____ 1. april 2016      grundkugellegung bdb_la place


©foto patric
eine fulminante rede vom vize, ein perfektes hochportée (3. versuch) von gerd in die kuhle der grundkugellegung, crémant d`alsace... bdb_la place, ab sofort fest in der hand unserer mitglieder. bdb wird alles daran setzen dieses gelände an der zillestr. 114 in charlottenburg so schnell wie möglich für den verein und die berliner bouleszene erblühen zu lassen.





i_____ 9. märz 2016      vertragsunterzeichnung bdb    la place


©foto patric
auf der außerordentlichen mitgliederversammlung vom 9. märz 2016 wurde der vorstand mit 23 stimmen und einer enthaltung zur unterzeichnung des pachtvertrags zwischen dem bezirksamt charlottenburg-wilmersdorf und boule devant berlin e.v. für unser eigenes vereinsgelände zillestr. 114 bevollmächtigt.
allez bdb_la place.





a_____ 28. januar 2016      vereininternes supermêlée    berlin, club bouliste de berlin   

am 28. januar ab 18 uhr feiern wir mit kleinem buffet und einem supermêlée (oder mêlée) kürzlich zurückliegende geburtstage von gerd und erhard und den kommenden geburtstag vom präsi. und wir feiern die zusage des bezirksamts, dass unser vereinsgelände bdb_la place in greifbare nähe gerückt ist. alle unsere vereinsmitglieder sind herzlich eingeladen.


eine vision von bdb_la place, gebäudeentwurf von wolfgang max rudorf, architect, LEEDap, gestaltung der außenanlage schirmer-partner, landschaftsarchitekten BDLA. informationen dazu und alternativen sind für mitglieder im forum einsehbar.