archiv_home 2016


i____20. dezember 2016 


wünscht der vorstand allen unseren mitgliedern und allen die boule devant berlin e.v. wohlgesonnen sind.
kommt gut und wohlbehalten ins neue jahr.
hermann, erhard, andrea, andi + patric





b____17. dezember 2017    glühweinabend      bdb_la place


0° grad celsius: eine kleine gruppe polarforscher versammelte sich gegen 17 uhr bei kerzenlicht um einen großen topf besten glühweins…


…aus der soundbox heizte der buena vista social club die stimmung derart an, dass ein Eisbär mit unserer pizzabäckerin über die eisschollen zu schweben begann, im 4/4-takt…


…nur, der zauber hielt nicht lange an. Eine kleine crew trinkfester seebären ließ den Abend ausklingen. dank an alle die mitgeholfen haben das fest zu initieren, getränke und speisen heranzuschaffen, das zelt, die heizung, die musik aufzubauen. Und dank an alle, die zu unserer ersten kleinen feier auf bdb_la place gekommen sind.




b____27. november 2016    crossboule      berlin, kindermuseum wedding


Crossboule, noch nie gehört? Genauso erging es vier BoulespielerInnen von boule devant berlin (Gisela, Silvia, Andi und Erhard), als sie sich am Sonntag, 27.11.16 zum Labyrinth Kindermuseum im Wedding auftaten, um Kindern das eigentliche Boulespiel etwas näher zu bringen. Einer Anfrage von Frau Brigitte Steiner vom Labyrinth Kindermuseum an boule devant berlin waren wir gerne gefolgt. Denn je früher man Kinder für ein Spiel begeistern kann, umso bleibender ist der nachhaltige Eindruck bei den Kindern und Eltern.
Aber nun zur Eingangsfrage: was ist eigentliche Crossboule? Um es kurz zu fassen, Crossboule lehnt sich an die bekannten Kugelsportarten wie Boule, Boccia oder Pétanque an, bei denen Spieler versuchen, ihre Kugeln möglichst nah an eine kleinere Zielkugel zur werfen bzw. zu rollen. Da Crossboule aber mit speziellen, weichen Kugeln gespielt wird, benötigt man aber keine glatte Bahn mehr, sondern kann es grundsätzlich überall spielen.  Drinnen, draußen, in der Stadt, in der Natur, in Parks, Treppenhäusern, am Strand oder sonstwo. 
Also waren wir von boule devant berlin ebenso gespannt wie die Kinder. Aber mit Phantasie, viel Geduld und vorallem viel Spaß wurde der Nachmittag für alle Beteiligten zu einem tollen Event. Die Kinder waren mit Feuereifer dabei und so manches Talent konnte gesichtet werden. Als Belohnung gab es für jedes Kind ein Cochonnet (Schweinchen), was mit leuchtenden Augen entgegengenommen wurde.

Fazit: Ein rundum gelungener Nachmittag, welchen wir von boule devant berlin sehr genossen haben und sich vielleicht wiederholen lässt. Besonderen Dank an dieser Stelle an Frau Brigitte Steiner, welche uns mit Ihrer freundlichen Art bestens unterstützt hat.      erhard bahr



und hier sehen wir unser boule devantler, andi, silivia, gisela und erhard (sie überlegen noch ob sie nicht zu dieser sportart wechseln sollten). dank an euch für euren einsatz.


     



i____12. november 2016    hallencup 1.runde      berlin, club bouliste de berlin

boule devant berlin I + II sind beide eine runde weiter, glückwunsch!
unter http://www.hallencup.com/index.htm ist der jeweils aktuelle stand nachlesbar. leider sind unsere mannschaftsfotos dort noch nicht hinterlegt.




i____10. november 2016    rücktritt der bundestrainer jugend      dpv


andrea, mit ganzem herzen bei ihren jugendlichen, hier bei der em 2016 in monaco.

der dpv gibt unter folgendem link den rücktrit ihrer bundestrainer jugend bekannt:
http://deutscher-petanque-verband.de/ruecktritt-der-bundestrainer-jugend/

eine erklärung der bundestrainer jugend, andrea schirmer und bernd wormer, ist unter diesem link zu finden:
http://dpjugend.de

boule devant berlin zollt unserem vereinsmitglied andrea größte hochachtung für ihr jahrelanges engagement in der jugendarbeit des dpv. die jugendlichen haben ihr beim abschied dieses engagement und ihre herzlichkeit mit tränen in den augen gedankt.





b____29. + 30.oktober 2016    aufstiegsrunde bundesliga     saarbrücken/gersweiler


FUCK...wir bevorzugen das wort mist

es war nicht so, dass wir auf unserer langen reise nach gersweiler und zurück keinen spass gehabt oder, dass wir dort nicht unser bestes gegeben hätten. nur leider, das große ziel wieder in die bundesliga aufzusteigen, haben wir verfehlt. woran lag`s? ganz lapidar, wir haben zu wenig spiele gewonnen: von 5 begegnungen konnten wir nur eine mit 5:0 für uns entscheiden. bei den anderen 4 begegnungen fehlte uns jeweils ein siegpunkt, sprich sie gingen alle 2:3 verloren. ein tick mehr konstanz wäre wunderbar! natürlich sind wir traurig über den verpassten aufstieg, denn das spielen gegen starke mannschaften, unter turnierbedingungen bei denen auf sportliche fairness und einhaltung der regeln geachtet wird, macht richtig spaß. wir wollen nicht die köpfe hängen lassen, lasst uns stattdessen, hoffentlich vereint, in der saison 2017 erneut angreifen.

wir danken unseren mitreisenden erhard ganz herzlich für seine 100-prozentige präsenz hinter unserer mannschaft (wir rechnen ihm das hoch an), urte für ihr mitfiebern, ihre beobachtungen vom spielfeldrand, ihre dezenten ratschläge und ihre bereitschaft für gaby notfalls ins rennen zu gehen und gerd für sein sehr engagiertes hineinarbeiten in die rolle des assistenzcoachs an der seite von gerrit (eine echte unterstützung). unser dank geht an die fahrer lars und bernhard, die uns sicher hin nach gersweiler und sicher, durch nacht und nebel, zurück nach berlin gebracht haben. ein sonderdank geht an bernhard, dessen "naturkomik" immer wieder viel zur erheiterung (auch in dunklen stunden) beiträgt (z.b. die feststellung, dass bei boule devant systematisch seine boulekarrieren zerstört wird). dank an unseren coach gerrit für all seine arbeit und überlegungen im hintergrund und dank an unsere vereinsmitglieder die gedanklich mit uns waren und uns die daumen gedrückt haben.

allez, allez und weiter geht`s







b____09. oktober 2016    4. ligaspieltag     berlin, club bouliste de berlin


bdb I: hermann, andrea (konnte erst am abend des 4. ligaspieltags zu uns stoßen) , gisela (hat am 4. ligaspieltag die mannschaft verstärkt, danke), lars, matthias, gaby, gerrit, bernhard_faniry und christian (leider zum zeitpunkt der gruppenaufnahme schon auf dem nachhauseweg).

als augenzeuge und beteiligter sei hier gesagt: bdb I ist zum zweiten mal in der nur fünfjährigem vereinsgeschichte von boule devant berlin e.v. berliner vereinsmeister geworden. 9 von 10 begegnungen wurden gewonnen. in 3 wochen muss in der boulehalle gersweiler um den aufstieg in die bundesliga gekämpft werden. glückwunsch an alle spielerInnen und dank an die coachs gerrit und andrea.



bdb II: erhard, stefanie, patric, pia, andi, michael, urte, piotr, wolfgang, pantelis, gerd (ist das ein rosa schweinchen auf seiner schulter?). am 2. und 3. ligaspieltag hatte malek die mannschaft verstärkt.

schwer zu deuten was diesen menschen am gestrigen abend ein gruppenlächeln ins gesicht zauberte. es war der 4. und letzte ligaspieltag. gab es freibier für alle, hatten alle an diesem tag geburtstag, handelte es sich um einen flashmob?

wir haben nachgebohrt und eine whatsapp-Nachricht von gerd, dem chefcoach der 2. mannschaft  empfangen: klassenerhalt geschafft! das bedeutet: bdb II wird auch in der saison 2017 in der 1. landesliga spielen, herzlichen glückwunsch zu dieser leistung...

...hier noch ein bericht vom chefcoach von bdb II, gerd: am letzten ligaspieltag ging es für uns und die 3 anderen teams in der abstiegsrunde um bleiben (nichtabstieg) oder nichtbleiben (abstieg) in der 1. landesliga. dementsprechend hart umkämpft waren die 3 begegnungen gegen boule 36, cbdb I und bck II. Die 1. begegnung gegen boule 36 dauerte insgesamt 5 stunden(!), die wir knapp mit 3:2 gewinnen konnten. Die 2. begegnung gegen cbdb I ging knapp mit 2:3 verloren. so musste die letzte begegnung gegen bck II zumindest mit 2 sieg-spielen gespielt werden. Dies ist uns gelungen, es sprang sogar ein sieg mit 3:2 heraus. besonders hervorheben möchte ich die exzellenten legeleistungen unserer 3 frauen im team pia, stefanie und urte, die wesentlich zum klassenerhalt beigetragen haben. wir haben den klassenerhalt trotz eines „übermotivierten“ (nervösen) chefcoachs aufgrund mannschaftlicher geschlossenheit und zusammengehörigkeit geschafft! allez boule devant.

und hier die dazugehörige tabelle (erstellt vom sportwart des lpvb, felix kolbe. er leistete während aller ligaspieltage hervorragende arbeit in der turnierleitung).




nach dem 3. ligaspieltag war es entschieden: unsere 3. mannschaft hat den aufstieg in die 2. landesliga verpasst. obwohl 4 von 3 begegnungen (platz 3 - 6) sowie 18 von 17 spielen (platz 4 + 5) gewonnen wurden, entschied nicht die spielpunktedifferenz (44 gegen -5) über die platzierung, sondern der direkte vergleich (sprich die begegnung bdb III gegen bouledozer II. diese hat bdb III leider verloren). im fazit hatte bdb III etwas pech, und muss leider im kommenden jahr erneut anlauf nehmen um eine klasse höher zu steigen.




trotz mancher herausforderung haben wir immer einen weg gefunden den verein auf erfolgskurs zu halten: ein eigener bouleplatz, der bald vor seiner fertigstellung steht, zwei mannschaften, die sich im ligabetrieb behaupten können, steigende mitgliederzahlen, guter zusammenhalt, gute stimmung... und weiter geht´s....





b____04. oktober 2016    gesamtrangliste bdb_sommermêllèe     charlottenb., mittelstreifen schloßstraße



unser 1. bdb sommermêllée ist nach insgesamt 4 spieltagen am 09. september zu ende gegangen. urlaubsbedingt konnte an dieser stelle nicht über den letzten spieltag berichtet werde. aber die gesamtrangliste macht deutlich: die 3 besten einzelspieler waren malek, matthias (beide bdbd) und wolfgang friesel, glückwunsch! welches triplettteam am 4. Spieltag gewonnen hat ist mir nicht übermittelt worden. nächstes jahr haben wirt durch bdb_la place wesentlich bessere voraussetzungen unser sommermêllèe zu organisieren und durchzuführen. Trotzdem hoffen wir, dass alle ihren spaß hatten und motiviert 2017 wieder dabeisein werden.





b____17. + 18. september 2016    deutsche meisterschaft 55+      furth im wald


diese 3 unerschrockenen menschen (von re nach li: gerd, andrea, andi) sind in die regenwälder bayerns gefahren um an den deutschen meisterschaften 55+ teilzunehmen. und sie sind, über den poule hinaus, bis zum 1/16 finale vorgestoßen. da mussten sie sich mit 10 punkten (gegen einen der späteren finalisten) geschlagen geben. für berlin haben sie, zusammen mit den anderen 2 berliner teams, 3 qualitätsplätze gesichert, bravissimo.





i____17. + 18. september 2016    deutsche meisterschaft jugend      auf der tromm

unser jüngstes mitglied livia nou hat zusammen mit gwendolin kenn und eric fritsch in der kategorie minimes im a-turnier den 3. platz belegt. glückwunsch!





a_____ 09. sept. 2016      4. boule devant_sommermêllée      charlottenb., mittelstreifen schloßstraße

am freitag, 09. september 2016 bereits um 17:30 Uhr findet unser 4. und letztes sommermêlée in dieser saison statt. spielsystem: 2 partien supermêlée/ finale der besten 6 spieler im triplette
wir spielen diesmal nur zwei runden, da es leider aufgrund der jahreszeit schon früh dunkel wird.
wir freuen uns auf euch, also bis freitagabend auf dem mittelstreifen.







b_____ 21. aug. 2016      boule-schnupperkurs      charlottenburg, mittelstreifen schloßstraße

ein bericht von patric kellermann:
in kooperation mit der flüchtlingsinitiative "charlottenburg hilft e.v." fand am sonntag ein boule-schnupperkurs für unbegleitete, junge flüchtlinge auf der schloßstraße statt. nach einem "crashkurs" in regelkunde, technik und taktik wurden etwa dreisStunden lang und bei bestem wetter boule gespielt. sowohl beim doublette als auch beim triplette schenkten sich die diversen mixte-formationen nichts - der kugelgeist sprang schnell auf alle über und erzeugte einen gesunden wetteifer. die teilnehmer hatten sichtlich viel spaß, ein großes talent wurde entdeckt und wir freuen uns, den/die ein/e oder andere/n schon bald beim spielen wiederzusehen. Ein rundum gelungener tag!




patric und cornelius mit jugendlichen aus ländern, in denen es nicht so friedlich zugeht wie bei uns.





i_____ 20. aug. 2016      quali dm 55+      berlin, club bouliste de berlin


diese 3 älteren herren, wolfgang (bdb), gerd (adidas/bdb) und andi (ms pétanque/bdb) haben sich heute für die dm 55+ in furth am wald qualifiziert. herzlichen glückwunsch!





b_____ 19. aug. 2016      3. boule devant sommermêllèe     charlottenburg, mittelstreifen schloßstraße


nachteuelen unter sich: gegen 22:10 uhr fand das finalspiel sein ende

die finalisten: wolfgang, steve und wolfgang (ganz rechts) gegen matthias, malek und erhard (letzere haben gewonnen. dank an die turnierleitung: wolfgang kahl und stefanie rudorf.

und hier die gesamtrangliste nach der 3. runde:





i_____ 29. - 31. juli 2016      fehmarn-northern-open


unsere fehmarn-fahrer vor ort, stehend von li nach re: anno, erika, michael, urte, gerd.
hockend von li nach re: gisela, jakob, andi und 2 kugeln.





i_____ anfang juli 2016


salut lulu.





b_____ 26. juni 2016      3. ligaspieltag      berlin, club bouliste de berlin

bei bdb I gab es zum 3. spieltag zwei ausfälle: faniry, auf reisen und herman, lediert. aber wir hatten glück: christian hempel ist eingesprungen und wir konnten kurs richtung berliner meister 2016 halten!
bdb II liegt nun auf platz 6, wird also am 4. ligaspieltag in der abstiegsrunde um den klassenerhalt kämpfen müssen... sie werden den erhalt schaffen!!!
bdb III ist vom 5. auf den 4. platz aufgerückt, glückwunsch! der aufstieg am 4. ligaspieltag in die 2. landesliga ist theoretisch möglich. wir drücken alle die daumen.


Anmerkung: diese tabelle wird noch korrigiert, au fer I wird vor bck II auf platz auf platz 4 rücken (wertungskriterium: direkter vergleich)







b_____ 24. juni 2016      2. boule devant sommermêllèe     charlottenburg, mittelstreifen schloßstraße

das 2. boule devant sommermêllée ist am freitag, den 24. juni erfolgreich über "dier bühne gegangen". 28 teilnehmerInnen haben sich vor ort eingefunden. das finale konnten mit 13:10 patric, adam und wolfgang friesel gegen gerd, michael und harry für sich entscheiden. das vorhandene siegerfoto ist für eine wiedergabe an dieser stelle zu dunkel geraten, selbst die strahlkraft der sieger konnte es nicht ausreichend erhellen. und hier die aktuelle gesamtrangliste:







i____18. / 19.juni 2016    deutsche meisterschaft triplette     saarlouis
berlin 2 hat das 1/16 finale a erreicht!


berlin2 mit sebastian junique (cbdb), erhard bahr (bdb), francisco torres (cbdb) sind unsere helden (zwei davon probeweise im bdb-dress), herzlichen glückwunsch!





i_____ 15. juni 2016           pogba wegen badelatschen auf der bank?


die französische sportzeitung "l`équipe" berichtet, dass der superstar von juventus turin zu spät und in badelatschen zum frühstück erschienen war. pogba überlegt nun nach berlin zu wechseln.







b_____ 02. juni 2016      berliner vereinspokal      charlottenburg, mittelstreifen schloßstraße

ein kurzer spielbericht von michael knieper:

die begegnung (gegen z88) haben wir mit 13 : 18 punkten verloren. in den 11 spielen fehlte uns lediglich ein sieg im doublette oder triplette bzw. zwei siege im tête a tête.

die jeweiligen runden:
tête a tête 1 : 5 verloren (2 : 10 punkte)
doubletten 2 : 1 gewonnen (6 : 3 punkte)
tripletten 1 : 1 unentschieden (5 : 5 punkte)

unser pokalteam (gisela, urte, faniry, gerd, lars, malek, michael) setzte sich aus unseren drei ligateams zusammen, harmonierte und wurde von zahlreichen mitgliedern unterstützt - ein schönes erlebnis.

anmerkung vom präsi: unser pokalteam hat sich prächtig geschlagen. fast wäre es gelungen die weihrauchgesättigte luft über zehlendorfer mit etwas frischem sauerstoff anzureichern. es sollte nicht sein - trotzdem unser anerkennender glückwunsch an das bessere pokalteam von z88!





b_____ 29. mai 2016      2. ligaspieltag      berlin, club bouliste de berlin


bdb
beim gemeinsamen picknick in der spielpause


die tabelle der 1. liga nach dem 2. ligaspieltag: bdb I weiterhin auf dem ersten platz, so soll es bleiben!
bdb II in der gruppe der 2:3 gewonnenen begegnungen, der klassenerhalt ist gut möglich.


die tabelle der 3. liga nach dem 2. ligaspieltag: bdb III konnte platz 5 verteidigen.

kurze spielberichte aus der sicht der chefcoachs/assistenzcoachs sind hier nachlesbar.





b_____ 27. mai 2016      1. boule devant sommermêllèe     charlottenburg, mittelstreifen schloßstraße

das 1. boule devant sommermêllée ist am freitag, den 27. mai erfolgreich über "dier bühne gegangen". 32 teilnehmerInnen haben, bei bestem wetter, spaß und sport "mustergültig" verbunden. nach 3 vorrunden doublettes wurden die 6 besten, in die beginnenden nacht hinein, in einem triplette "aufeinander losgelassen". gewonnen haben: michael knieper (bbd), nebo nicolik, ali tahar-mansour vor gerd luenen, patric kellermann (beide bdbd), till gerloff. herzlichen glückwunsch! dank an andrea für die organisation und turnierleitung und an gisela, die unser plakat sorgfältig gelesen hat und ihre wunderbare creme zum verzehr beigesteuert hat.


von links nach rechts: gerd, till, patric, nebo, ali, michael



und hier noch ein paar fotos die jürgen richter (ein freundlicher nachbar unserers zukünftigen vereinsgeländes bdb_la place) von unserem 1. boule devant sommermêllée geschossen hat, vielen dank an ihn.






©fotos jürgen richter

...vorgemerkt! am 24. juni geht das boule devant sommermêllée in die 2. runde.





b_____ 21. / 22. mai 2016      deutsche meisterschaft doublette    rockenhausen



von boule devant berlin e.v. haben sich 2 mannschaften für die dm doublette in rockenhausen qualifiziert: gerrit mit lars und bernhard mit hermann. erstere hat im a-turnier das 16-finale erreicht, das ist schon mal nicht schlecht! zweitere hat die akklimatisationsphase mit dem turnierbeginn verwechselt und den poule vermasselt. am sonntag schließlich haben die "alten" routiniers aus frankreich, unsere freunde aus tromm, vater und sohn albiger, mit 13:4 gegen sascha wagner und niclas zimmer gewonnen, glückwunsch! da waren wir schon wieder auf der 630 km langen heimreise.


aber auch wir haben alte füchse in unseren reihen: bernhard zeigte uns während einer rast bei einem wunderbaren burger king wo genau die majo für die fritten plaziert gehört. so hatte unserer ausflug doch noch einen tieferen sinn.





a_____ 2016      boule devant sommer mêlées      berlin, bdb_mittelstreifen







i_____ 07. mai 2016      qualifikation dm doublette      berlin, zehlendorf 88

von bdb konnte sich für die deutsche meisterschaft doublette am 21. / 22. mai in rockenhausen das team
gerrit / lars und bernhard / hermann qualifizieren. das team wolfgang, andi hatte zwar diese beiden teams "geknackt", für die qualifikation hat es aber leider nicht gereicht. wir wünschen unseren "abgesandten" viel erfolg.





b_____ 24. april 2016      1. ligaspieltag      berlin, club bouliste de berlin


die tabelle der 1. liga nach dem 1. ligaspieltag: bdb I auf dem ersten platz, so soll es sein!
bdb II hat eine von zwei begenungen gewonnnen. noch auf platz 6, aber der weg nach oben ist vom schicksal vorherbestimmt.


die tabelle der 3. liga nach dem 1. ligaspieltag: bdb III hat eine von zwei begegnungen gewonnen. hier heisst es kämpfen, nur der erste platz sichert den aufstieg.

am rande der veranstaltung:

BILD meldet: ehemaliger schiedsrichterwart bildet schiedsrichterhunde für ligabetrieb aus.





b_____ 5. + 6. märz 2016      länderpokal düsseldorf

kurz zusammengefasst: berlin sen 1 (gerrit, matthias, lars, hermann) konnte sich mit 5 gewonnen von insgesamt 9 spielen gut, auch gegen sehr starke teams, behaupten. an dieser stelle mein kompliment an gerrit (nerven aus drahtseil), matthias und lars. berlin sen 2 konnte ein spiel, berlin damen drei spiele und berlin jugend (celline, michelle, maximilian, sebastiian) zwei spiele (mit einigen sehr knappen niederlagen) für sich entscheiden. in der gesamtwertung belegt berlin leider, mit nur einer gewonnenen begegnung, den letzten platz (auch weil berlin kein espoir-team stellen konnte). der jährliche länderpokal zählt mit sicherheit zu den hochkarätigsten turnierveranstaltungen in deutschland, einzelheiten dazu sind auf der dpv seite im web zu finden.
hr





i_____ 25. februar 2016      auslosung der ligabegegnungen 2016

1. liga          2. liga          3. liga






i_____ 25. februar 2016      erklärung des lpvb-landesvorstands

hier, ohne kommentierung, die erklärung des lpvb-landesvorstands zur "alkohol- und nikotin-frage" und zur schiedsrichtertätigkeit. diese erklärung steht im zusammenhang mit den vorkommnissen auf der ldv vom 14. februar 2016.





b_____ 20. februar 2016      hallencup 2015/2016, finale      berlin, club bouliste de berlin 

bdb I hat in den finalrunden den 5. platz belegen können. 8 mannschaften haben in berlin um den pokal gekämpft. unsere mannschaft hat von 3 begegnungen nur eine, die gegen ibbenbüren, verloren.



glückwunsch an die ganze mannschaft (vorrunde, zwischenrunde und finarunde): andrea, gaby, bernd, erhard, faniry, gerrit, günter, hermann, lars, matthias...und glückwunsch an den sieger tsv krähenwinkel-kaltenweide. unser dank gilt cartsen fitschen für die exzellente organisationsarbeit. gewonnen haben wir einen satz kugeln obut match+, gesponsert von der firma boules matz.





i_____ 19. februar 2016      stellungnahme von jürgen reents

hier, ohne kommentierung, die replik von jürgen reents zur stellungnahme von andrea





i_____ 18. februar 2016      stellungnahme und rücktrittserklärung von andrea schirmer

hier, ohne kommentierung, die stellungnahme von andrea schirmer zu den vorkommnissen auf der landesdelegiertenversammlung (ldv) am 14. februar 2016 und zur veröffentlichnung von jürgen reents auf der lpvb homepage. andrea tritt in diesem zusammenhang als schiedsrichterin und mitglied des sportausschusses zurück.





i_____ 17. februar 2016      rücktrittserklärung von erhard bahr als jugendreferent des lpvb   

hier, ohne kommentierung, die rücktrittserklärung von erhard bahr als jugendreferent des lpvb in folge der vorkommnisse auf der ldv am 14. febrauar 2016.

Unsere mitglieder finden im forum unter infos_vorstand die vom vorstand, dem erweiterten vorstand und den chefcoachs erarbeitete sicht- und verhaltensweise im umgang mit dem konflikt, zielrichtung: deeskalation.





i_____ 14. februar 2016   



©foto getty images/scott barbour_modifiziert
bild des tages_was es alles gibt!





b_____ 31. januar 2016      qualifikation länderpokal      berlin, club bouliste de berlin   

für die quali länderpokal hatten sich 6 berliner teams beworben. darunter waren 3 seniorenteams von bdb, ein aus verschiedenen berliner vereinen gemischtes seniorenteam, ein frauenteam von bdb und ein, ebenfalls aus verschiedenen berliner vereinen gemischtes, frauenteam. für berlin haben sich qualifiziert: senioren 1 (mit 3 siegen)_bdb mit gerrit, matthias, hermann, lars / senioren 2 (mit einem sieg)_thomas reiter, rainer baumgart, felix kolbe, jürgen reents / bei den frauen konnten sich die mannschaft sibylle sprengel, franziska jatzek, carolin wienrich, laura schleth gegen die frauen von bdb durchsetzten. das team von bdb in der aufstellung michael, erhard, günter (der eine exzellente legeleistung vorgeführt hat) haben sehr sicher ihrer 3. begegnung (gegner war das team von thomas reiter) gewonnen. leider hat dieser sieg, der gesamtwertung entsprechend, nicht für die belegung des 2. startplatzes gereicht. den qualifizierten berliner teams eine gute reise und viel erfolg in düsseldorf!





b_____ 23. januar 2016      hallencup 2015/2016, zwischenrunde      hamburg/berlin   

am 23. januar mussten bdb I in hamburg zur zwischenrunde a und bdb II in berlin zur zwischenrunde b antreten. unsere 1. mannschaft konnte sich mit 3 siegen für das finale a qualifizieren. dies gelang uns auch ohne "kunstgriffe", z.b. ad hoc-mitgliedschaften von spielerInnen die ihre Lizenzen in anderen vereinen haben. unsere 2. mannschaft ist ein 4:1 sieg in der begegnung gegen cb de berlin II gelungen, die anderen 2 begegnungen gingen leider mit 2:3 und 1:4 verloren.


bdb I, die mannschaft für die zwischenrunde: hermann, faniry, gaby, matthias, lars, andrea, michael



bdb II, die mannschaft für die zwischenrunde: gerd, gisela, cornelius, piotr, urte, stefan, andreas, wolfgang, peter