aktuell



aktualisiert am 17. september 2018

im folgenden ist aktuelles in chronologischer reihenfolge rund um unseren verein zu finden. auch die sportlichen erfolge, die den verein als ganzes betreffen, werden hier dokumentiert. die texte sind, wenn nicht anders signiert, vom 1. vorsitzenden verfasst.
a _ankündigung      b_bericht      i_information





a____18. september 2018      letztes jugentraining 2018      bdb-la place

am kommenden dienstag, den 18. september, wird das letzte von andrea schirmer geleitete jugentraining 2018 stattfinden. an dem wöchentlichen training der vergangenen monate (ausgenommen die schulferien) haben viele jugendlichen spielerInnen aus unserem verein und aus anderen berliner boulevereinen mit begeisterung teilgenommen. boule devant berlin e.v. wird versuchen in der saison 2019 das jugendtraining fortzuführen. vielleicht können wir auch noch ein paar unserer erfahrenen spielerInnen für den einen oder anderen unterstützenden beitrag am training gewinnen.

unser trainerin andrea schirmer mit ihren eifrigen, kleinen schülerInnen.





i____14. september 2018      sommermêlée_20      bdb_la place

teilnehmerInnen 28_turnierleitung lars schirmer_service wolfgang kahl 

im großen finale siegten michael kienscherf (chabouli), cornelius everding (bdb) und kacem manoubi (ohne verein) gegen wolfgang friesel (cbdb), klaus kolbe (pétanquistan) und reimer (steve) junkers (bdb) 13:8. 
gesamtrangliste






a____21. oktober 2018      bd_herbstturnier 02      bdb_la place    








b____09. september 2018      berliner meisterschaft_frauen      bdb_la place

die berliner meisterschaft_frauen feierte an diesem tag premiere. es war die erste regulär durchgeführte frauenmeisterschaft in berlin! es gab wohl vor vielen jahren diesbezüglich einen versuch, er scheiterte aber an der viel zu geringen teilnehmerzahl.
boule devant berlin hat sich auf der letzten landesdelegiertenversammlung um die ausrichtung dieses turniers beworben. und so trafen sich gestern bei schönstem spätsommerlichen wetter 14 frauenteams (doubletten) um diese disziplin endlich zu etablieren! die veranstaltung war ein großer erfolg! faire, sportliche spiele, beste betreuung durch die turnierleitung (erhard bahr_bdb, quirin pils_schiedsrichter, susanne werner_lpvb) und bester service durch unser junges fachpersonal jakob, ali a. und die routiniers willem, gisi, sabine, michael sch., gerd. unsere mitglieder haben wieder einmal wunderbare dinge zum essen (genießen) zubereitet. großer dank an alle helfenden hände hinter den kulissen.
es wurden 3 vorrunden schweizer system gespielt und anschließend die finalrunden a / b frei gelost (die freie auslosung der finalrunden nach den vorrunden im schweizer system machte allerdings keinen rechten sinn. das schweizer system mit feinbuchholzpunkten liefert eine leistungsorientierte rangliste nach der sich für die finalrunden ein sinnvoller setzbaum erstellen ließe. die derzeitige sportordnung des lpvb schreibt aber, unabhängig ob die vorrunden im poule oder schweizer system gespielt werden, die freie auslosung vor. vielleicht ließe sich über diesen punkt auf der nächsten ldv diskutieren). jedenfalls wurde und konnten ohne große wartezeiten für jedes team 4 spiele garantiert werden. schließlich standen sich im a-finale 4 frauen von boule devant berlin (zumindest der vereinsoberbekleidung nach). gewonnen haben luzia beil (1.münchner kugelwurfunion) mit sylvia stäck (die somit innerhalb von wenigen wochen von der gewinnerin des bd_blumentopfs zur berliner meisterin aufgestiegen ist), gegen andrea schirmer und gabriele büttner. das b-finale haben das team susanne werner (petanquistan) und colette schwarte (boupa, münchen) gegen karin starz und anne neumeister (beide bcb) für sich entscheiden können.
wir hoffen, die berliner meisterschaft_frauen wird in den nächsten jahren ein fester bestandteil des berliner turnierkalenders. der anfang dazu ist gemacht! dank an alle, die zum gelingen dieses schönen events beigetragen haben.

© gerd luenen      so viele frauen auf bdb_la place! da hat der schiedsrichter quirin (rechts hinten) nicht viel zu sagen ...

... wir müssen draußen bleiben ...

... allez les boules ...

...sabine weist niemanden zurück der hunger oder durst hat...

... micha bedient mit charme und können ...

... exemplarisch sei dieser pflaumekuchen von unserem chef de cuisine maurice gezeigt ...

... ali, lissy und jakob. wer passt hier auf wen auf? ...

... von erhard (der die medaillien und für alle frauen ein rose bereit hielt) und qurin eingerahmt: die finalisten. platz 3 im a haben erreicht: doris frey (mitte vorne) mit regina winniewski (beide cbdb) und franziska weßbecher (lincke bouler) mit nina galla (boule 36) ...

© gerd luenen
... die siegerinnen im kreis ihrer bewunderer      von li nach re: jakob, die legende _ sylvia, die blitzkarrieristen _ ali, der hoffnungsträger _ luzia (1. münchner kugelwurfunion) mit dem "goldenen händchen"_ der präsi von bdb_ andrea und gaby, unsere frauen aus der 1. mannschaft.






b____07. september 2018      sommermêlée_19      bdb_la place

teilnehmerInnen 34_turnierleitung michael knieper_service willem smout, reimer (steve) junkers

text von michael knieper      34 teilnehmende lieferten sich in zwei vorrunden überwiegend hart umkämpfte spiele beim 19. bdb-sommermêlée. von je acht spielpaarungen gingen in der 1. runde drei und in der 2. runde vier spiele nach 50 minuten in die nachspielzeit (letzte aufnahme). zudem musste ein stechen um platz 6 zwischen gerd luenen und günther stiekel die teilnahme am großen bzw. kleinen finale entscheiden. hier nutzte gerd seinen heimvorteil gewinnbringend aus.
günther führte anschließend sein team (andrea schirmer , michael kienscherf) zum sieg im kleinen finale. im großen finale erspielten sich luzia beil, urte bell und nils gerold gegen jochen jäger, sylvia hucke und gerd luenen den tagessieg. 
gesamtrangliste

© michael knieper





b____01. / 02. september 2018      3. / 4. ligaspieltag      berlin, cbdb

vorweg ein kurzes resümee      die ligasaison 2018 ist mit dem 3. und 4. spieltag gestern zu ende gegangen. boule devant berlin konnte eine sehr positive bilanz ziehen: bdb 1 hat sich zum 3. mal den meistertitel geholt (9:1) und wird im oktober zur bundesligaufstiegsrunde fahren, bdb 2 hat den klassenerhalt in der 1. landesliga geschafft, bdb 4 ist in die 2. landesliga aufgestiegen. Leider hat bdb 3 den aufstieg in die 2. landesliga nicht geschafft, hat aber gegen starke mannschaften einige beachtliche erfolge erzielen können. glückwunsch an alle! und großen dank an die chefcoachs der mannschaften für ihre tolle arbeit. unser verein hat seine sportliche ausrichtung wieder unter beweis gestellt.

die stolzen berliner meister 2018 in der aufstellung am 4. ligaspieltag, von li nach re:
andrea (spielerin + chefcoach), basti, kader, sven, gaby, lars, burns.
zum erfolg haben an den zurückliegenden spieltagen auch beigetragen: gerrit, faniry, matthias.

bdb 2 in der aufstellung am 4. ligaspieltag, von li nach re:
(stehend) michael k., erika, piotr, erhard, joel, pantelis      (hockend) christian, maik (spieler und chefcoach), gisela


bdb 3 in der aufstellung am 4. ligaspieltag, von li nach re:
gisi, gerd, michael s., anno (spieler und chefcoach), robert, sylvia h., günter
an den zurückliegenden spieltagen mit von der partie: christine, cornelius.


bdb 4 in der aufstellung am 4. ligaspieltag (vom aufstiegserfolg noch unter vibration, daher unscharf), von li nach re: (stehend) jakob, andi, wolfgang (spieler und chefcoach), urte, willem (verstärkung für den 4. ligaspieltag), stefanie, boris      (hockend) ali a., lissy
zum erfolg haben an den zurückliegenden spieltagen auch beigetragen: dimi, roland.






i____31. august 2018      sommermêlée_18      bdb_la place

teilnehmerInnen 36_turnierleitung maik kerner_service gisela (gisi) wiest
im großen finale siegten michael kienscherf (chabouli), andreas (andi) bohnenberg (bdb), wolfgang friesel (cbdb) gegen karl-heinz jungschat, gerd luenen (beide bdb), christian mönke (o.v.)
gesamtrangliste






b____29. august 2018      frauenmêlée_04      bdb_la place

text von gisela sandow      zum 4. und letzten frauen-supermêlée diesen jahres trafen sich am 29.8. nochmals 17 spielbegeisterte frauen - insgesamt beteiligten sich über die vier abende verteilt 38 frauen. wir spielten zunächst zwei frei gelost runden, anschließend wurden die besten 12 anwesenden spielerinnen der gesamtrangliste ermittelt, die dann das große und kleine finale in triplette-formation austrugen.
im großen finale setzten sich lea niewöhner (lincke bouler), gisela sandow und gisela wiest (gisi) (beide bdb) gegen monika beikirch (1.bck), hülya eickfeld (o.v.) und andrea schirmer (bdb) durch.
im kleinen finale gewannen martina hoffmann (petanquistan), sylvia hucke und stefanie rudorf (beide bdb) gegen beate dabringhaus (o.v.), doris rohde und sylvia stäck (beide bdb).
ein ganz herzlicher dank geht nochmal an mickio, der uns ganz vorzüglich bekochte und an steve für seine unterstützung beim service.
zum abschluss stand die einvernehmliche einschätzung auf bdb_la place, dass diese frauensupermêlées
eine prima idee waren, verknüpft mit der hoffnung, dass diese im nächsten jahr fortgeführt werden.
gesamtrangliste




anmerkung vom vorstand bdb      ein großer dank geht an gisela sandow für die initiative frauenmêlées auf bdb_la place, an allen spielrinnen für ihre sportliche teilnahme und an alle helferInnen, die zu zum erfolg dieser kleinen tunierserie beigetragen haben.












i____24. august 2018      sommermêlée_17      bdb_la place

teilnehmerInnen 26_turnierleitung andrea schirmer_service sonja und wolfgang kahl
im großen finale siegten gabriele büttner, reimer (steve) junkers (beide bdb), jochen jäger (chabouli) gegen sylvia hucke, gisela (gisi) wiest (beide bdb), wolfgang kühn-severin (au fer)
gesamtrangliste

© gerd luenen

© gerd luenen






b____19. august 2018      berliner meisterschaft_55+      bdb_la place

18 mannschaften (54 spielerInnen) haben sich bei strahlender sonne und hoher temperatur auf bdb_la place eingefunden. es war das turnier, bei dem "oma und opa" mal "ungestört unter sich den meistertitel ausspielen durften. die turnierleitung (maik kerner_bdb, peter haß_schiedsrichter, rolf jünger_lpvb) hat sich bei dieser berliner meisterschaft für 3 vorrunden im schweizer system entschieden. die vorzüge gegenüber dem modus poule lagen auf der hand: keine barrage, keine cadrage (und somit keine stundenlangen wartezeiten) und... alle teams, bis auf 2, haben einen startplatz in den folgenden a / b finalrunden gefunden. ein attraktives spielsystem, das, würde es öfter bei berliner meisterschaften praktiziert werden, eventuell deren teilnehemrzahlen erhöhen könnte. Und das schönste am gestrigen turniertag war, dass sich unsere jugend rührend um das leibliche wohl der veteranInnen gekümmert hat - als da wären jakob, ali, sebastian, lars, unterstüzt von den jung gebliebenen willem, ufug, erhard, gisi, wolfgang und einigen mehr. ein besonderer dank geht an hildegard die, sogar schon am vortag beginnend, für alle gekocht hat. maik hat den turnierablauf bestens moderiert. kurzum, danke an alle die diesen turniertag zum erfolg gemacht haben, danke an unsere gäste für ihr kommen und die gute stimmung, zu der sie beigetragen haben. dass mal über die vorzüge und nachtteile verschiedener präsidenten gestritten wird, ist uns aus der politik bekannt, und dass ein "oberkellner" mal bedient nach hause geht, ist nachvollziehbar. fazit: ein ganz normaler, wunderschöner bouletag.

hier noch ein sehr interessanter bericht zur bm_55+ von maik kerner

© gerd luenen      von li nach re_
a2      klaus mehrmann, wolfgang kühn-severin, (norbert schmidt-bahlke_ohne abbildung) (alle au fer)

peter haß (schiedsrichter), rolf jünger (turnierleitung lpvb)

a1      boris tsuroupa, bruno gibard, gerard roy (alle z88)
a3      regina winiewski (cbdb), gisela sandow (bdb), jochen winiewski (cbdb)
a3      hermann rudorf, gabriele büttner, erhard bahr (alle bdb)






i____17. august 2018      sommermêlée_16      bdb_la place

teilnehmerInnen 40_turnierleitung maik kerner_service willem smout
im großen finale siegten sebastian junique, michael knieper (beide bdb), mohammed marouen (1.BC Kreuzberg) gegen sylvia hucke, gisela sandow (beide bdb), michael kienscherf (chabouli).
gesamtrangliste






i____14. august 2018      frauenmêlée_03      bdb_la place

21 teilnehmerinnen_3 runden
rangliste
      gesamtrangliste


a____am 29. august 2018 findet diesjährig das letzte frauenmêlée auf bdb_la place statt, einschreibeschluss 18 uhr (der platz ist ab 16:30 uhr geöffnet). es werden 2 frei geloste vorrunden gespielt, anschließend werden die ersten 12 der aktualisierten rangliste das "große" und "kleine" finale austragen.






b____10. august 2018      sommermêlée_15      bdb_la place

teilnehmerInnen 38_turnierleitung maik kerner_service willem smout + wolfgang kahl
im großen finale siegten sylvia stäck, cornelius everding (beide bdb), oscar marin (z88)
gegen kader tahar-mansour, helge bonert, gerd luenen (alle bdb).
gesamtrangliste

text von maik kerner      noch 28 ranglistenpunkte können an den kommenden sieben sommermêlée-tagen eingeholt werden. die sind unter umständen notwendig, um einen der zehn geldplätze am ende der serie zu erreichen. während der aktuelle ranglistenerste michael (kieni) kienscherf mit 41 Punkten sich eines solchen platzes bereits gewiss sein kann, muss der derzeit ranglistenzehnte lars schirmer (15 Punkte) noch bangen. es sei erinnert: pro spieltag fließt ein Euro pro TeilnehmerIn in den jackpot. der ist inzwischen auf 400 € angewachsen, und bringt dem gewinner der serie aktuell eine prämie von 100 €, dem ranglistenzehnten immerhin noch 20 €.

anmerkung vom 1. vositzenden von bdb      an dieser stelle sei einmal ausdrücklich die arbeit derjenigen gewürdigt, die ehrenamtlich die turnierreihe bdb_sommermêlées möglich machen. allen voran maik kerner als chef der turnierleitung, der nicht nur den überblick über die gesamtrangliste behält, schulungen für seine mitstreiterInnen abhält, sondern auch sehr oft selbst die turnierleitung übernimmt. man braucht in diesem job eine dicke haut, denn in erster linie wird gerne von vielen spielerInnen meist wenig durchdachte kritik vorgetragen. damit umzugehen ist in manchen situationen stressbedingt nicht einfach. man stelle sich nur vor, man selbst hätte die verantwortung für diese große turnierreihe mit 22 spieltagen und 114 spielerInnen. daher sollte es eine selbstverständlichkeit sein, maiks arbeit anzuerkennen, für sein engagement dankbar zu sein und ihn in allen belangen bestmöglich zu unterstützen. dies ist meine bitte an alle turnierteilnehmerInnen - denn maik macht für alle sichtbar einen sehr guten job!
und dann sei das serviceteam gewürdigt, das jeden freitag für das leibliche wohl der teilnehmerInnen sorgt. da ist die für alles verantwortliche, immer gut gelaunte und selbstanpackende gisi (gisela wiest). und da sind die unermüdlichen servicekräfte willem, wolfgang k., steve, andi, michael s., volker ... erhard bahr, der zudem der "oberboss" der bdb_sommermêlées ist.
nicht unerwähnt dürfen die fleissigen, unsichtbaren heferInnen bleiben, die am jeweiligen folgetag für ordnung und sauberkeit im service- und wc-container sorgen, allen voran mickiO und jakob.

die bdb_sommermêllées sind ein großer erfolg und erfreuen sich zunehmender beliebtheit. dafür allen großer dank.





b____04. august 2018      deutsch-französiche völkerverständigung      bdb_la place

text von erhard bahr      laizssez-faire…französische leichtigkeit war angesagt am samstag, 04.08.2018 auf bdb_la place. mitglieder und freunde des club de radio france international e.v. waren zu gast auf auf unserem clubgelände, um gemeinsam mit unseren mitgliedern einige kugeln zu werfen. trotz tropischen temperaturen waren fast 30 leute gekommen und diese sollten ihr kommen nicht bereuen. umrahmt von einigen kulinarischen köstlichkeiten (u.a. merquez vom grill), roséwein aus der provence und pastis entwickelte sich eine wunderbare stimmung zu einer wahren deutsch-französischen völkerverständigung. man sah überall nur zufriedene gesichter und man war sich am schluss einig, dass man sich nicht zum letzten mal begegnet ist. einige haben schon ihre zusage zu weiteren besuchen auf bdb_la place gemacht. ein schöneres kompliment kann man als gastgeber nicht bekommen.

boule devant berlin möchte sich bei allen gästen ganz herzlich für ihr kommen bedanken. ganz besonders natürlich bei denen, die dieses treffen im vorfeld eingefädelt haben, die da wären die französischen organisatoren herrn pascal thibaut und klaus-peter sick sowie unser präsident hermann rudorf (konnte leider nicht anwesend sein).

wir sagen erstmal „merci beaucoup, au revoir und á la prochaîne“. 

spielen, debattieren ...

... genießen





i____03. august 2018      sommermêlée_14      bdb_la place

teilnehmerInnen 12_turnierleitung erhard bahr_service willem smout + wolfgang kahl
im großen finale siegten sylvia stäck, andi bohnenberg (beide bdbd), jochen jäger (chabouli)
gegen sophie b., torsten baensch (beide bdb), nils gerold (ohne verein)
gesamtrangliste






i____27. juli 2018      sommermêlée_13      bdb_la place

teilnehmerInnen 27_turnierleitung patric_service wolfgang + gisi + willem

im großen finale siegten (gruppe links) wolfgang f., adam, lars

im kleinen finale siegten (gruppe rechts) volker, claudia, max

gesamtrangliste





i____20. juli 2018      sommermêlée_12      bdb_la place

teilnehmerInnen 22_turnierleitung michael k._+ gerd_service wolfgang + willem
im großen finale siegten doris r, urte b., wolfgang f.
im kleinen finale siegten gisela w., arnold g., jochen j.
gesamtrangliste





i____18. juli 2018      frauenenmêlée_02     bdb_la place

20 teilnehmerinnen_3 runden
rangliste
      gesamtrangliste





i____15. juli 2018      großer preis von berlin      cbdb, berlin

sondermeldung: erstmalig hat ein hund das d-turnier beim großen preis von berlin_doublette gewonnen. lissy, unser vereinshund, hatte angeblich eine trefferquote von 100%. assisiert wurde lissy von urte und gerd.





i____13. juli 2018      sommermêlée_11      bdb_la place

das große finale haben gewonnen: steve, michael ki., jochen

teilnehmerInnen 27_turnierleitung gisela_service gisi_assistent gerd
gesamtrangliste





b____08. juli 2018      berliner meisterschaft mixte      bdb_la place

27 teams teams haben sich bei sommerlichen wetter auf bdb_la place eingefunden. wir hatten einen wunderbaren turniertag, mitunter sehr spannende, hochwertige spiele. Und wir wurden aufs vorzüglichste von maurice verköstigt, ein großer dank an unseren maître de cuisine. die turnierleitung war bei wolfgang k., jürgen (schiedsrichter) und felix (lpvb) bestens aufgehoben. zeitlich sind wir gut hingekommen, nach den poulerunden waren die finale in a und b gegen 20 uhr beendet. großer dank an gisi, sabine, willem und michael s. für ihren großartigen service. der rbb hat einen kleinen bericht über dieses event gesendet.

©mediathek des rbb



am samstag beginnen für maurice die vorarbeiten...


... tatkräftig, mitunter sachkundig, unterstüztz von asaitischem küchenpersonal. gaby wird von maurice mit spezialwissen versorgt...


...die spielflächen werden vor dem spieltag, dank willems anschaffung dieses sektorenregners, nocheinmal gut mit wasser versorgt...


...spielerinnen und spieler im ruhemodus...


© gisela sandow      ...und im spielmodus...


© gisela sandow      ...michael s., willem und sabine zwischen ricard, kuchen und kasse, immer für unsere gäste im einsatz...


© gisela sandow      ...und schließlich die sieger im a von li nach re: a1 colette mit zeki, a2 sebastian, a3 norman mit franzi, a2 erika. nicht mit auf dem foto: a3 kim mit jean ...


© gisela sandow      ...und die sieger im b von li nach re: b1 hermann mit gaby und b2 susanne mit felix...


© gisela sandow      ...hier noch einmal von li nach re: wolfgang (turnierleitung) und jürgen (schiedsrichter) mit unseren bouledevantler-a2-siegern sebastian und erika, beide haben phantastisch gespielt.







i____07. juli 2018      qualifikation deutsche meisterschaft mixte      bdb_la place

5 berliner teams haben um 3 startplätze gekämft. für bdb fahren andrea und lars auf die deutsche meisterschaft mixte am 21. / 22. juli nach dillingen im saarland. viel erfolg!






i____06. juli 2018      sommermêlée_10      bdb_la place

die finalisten im großen finale, gewonnen haben von re nach li: arnold, cornelius und nils

teilnehmerInnen ..._turnierleitung erhard_service ...
gesamtrangliste





a____07. / 08. juli 2018      quali dm und berliner meisterschafte mixte      bdb_la place


am sonntag, zur bm mixte, wird uns maître de cuisine maurice "bekochen", grund genug am turnier teilzunehmen. boule devant berlin e.v. freut sich auf alle gäste und wünscht einen spannenden turniertag.





i____29. juni 2018      sommermêlée_09      bdb_la place

teilnehmerInnen 31_turnierleitung michael k._service gisi und wolfgang K.
im großen finale siegten felix schmälzle (o.v.), wolfgang f. (cbdb), michael ki. (chabouli)
gesamtrangliste





b____27. juni 2018      wm-party      bdb_la place

unsere party auf bdb_la place zum spiel der deutschen mannschaft gegen die mannschaft von schweden ist leider etwas ins wasser gefallen, der grill wurde trozdem angeworfen, feine sachen zum essen wurden mitgebracht... und schließlich wurde noch gewonnen... dank kaiserschmarrn, von pucki spendiert.





a____sommermonate 2018      bdb_la place

boule devant berlin e.v. öffnet in den sommermonaten für alle berliner boulespielerinnen und boulespieler, im rahmen von  kennenlernen von platz und leuten, jeden dienstag von 17:30 - 22 uhr sein vereinsgelände bdb_la place.
während der fussball-wm sind zudem, bei schönem wetter, die live-übertragungen auf einem großen flachbildschirm zu verfolgen.
alle mitglieder heißen euch auf bdb_la place herzlich willkommen!





b____22. juni 2018      sommermêlée_08      bdb_la place

text von maik kerner      trotz der anstehenden german open auf der karl-marx-allee und dem pünktlichen temperaturabsturz zum sommerbeginn, treffen sich 21 boulesspielerInnen zur achten sommermêlée. unaufhaltsam zieht der spitzenreiter michael kienscherf (chabouli) seine kreise. nicht nur, dass er beinahe unaufholsam die gesamtrangliste mit inzwischen sechs punkten vorsprung vor andreas bohnenberg (boule devant; 19 punkte) anführt. unterstützt von matthias schmitz (boule devant) und nils gerold (ohne verein) fuhr er seinen vierten turniersieg ein. gefragt nach seiner motivation und ehrgeiz, antwortet kieni sinngemäß: "es ist die angst vorm blumentopf". den holte sich nämlich heute sein ranglistenverfolger andi.
und obwohl die tagesausschüttungen eher zierlich sind, kann sich der jackpott der gesamtrangliste mit einer höhe von 216 € bereits sehen lassen.      gesamtrangliste





i____2018      neue vereinsoberbekleidung      bdb

das neue sortiment unserer vereinsoberbekleidung ist nun komplett.












i____20. juni 2018      frauenmêlée_01      bdb_la place

am 20. juni fand, mit großem erfolg, das erste frauenmêlée auf bdb_la place statt. 23 frauen haben teilgenommen, bestens organisiert von gisela s. und bewirtet von steve (bekommen je 2 bienchen).
die nächsten termine lauten: 18. juli _ 15. august _ 29. august      gesamtrangliste











i____16. /17. juni 2018      deutsche meisterschaft_triplette      berlin, cbdb

lars schirmer wird während der dm_triplette vom rbb interviewt.

hier der bericht aus der ©mediathek des rbb

es sei angemerkt, dass der allzeit entspannte herr mit strohhut am ende des films der präsi der jungs vom berliner club boule devant ist.





i____15. juni 2018      sommermêlée_07      bdb_la place

der vize segnet die sieger des 6. sommermêlées und verteilt anschließend die kollekte.

das nachzählen muss erlaubt sein, auch auf den zweiten plätzen.

gesamtrangliste





i____12. juni 2018      jugendtraining      bdb_la place


michael knieper leitet hier das jugentraining von boule devant berlin e.v.
den jugendlichen macht das training sichtlich spaß. ab nächste woche ist unsere jugendtrainerin andrea schirmer wieder "chef im ring".






b____08. juni 2018      sommermêlée_06      bdb_la place

text von maik kerner      auch die sechste serie der sommermêlées hat ihre finalisten gefunden. mit 13:2 gewinnen gisela (gisi) wiest und gerd luenen (beide boule devant berlin) zusammen mit jochen jäger (chabouli) gegen gisela sandow, urte bell und ali aliosman (alle boule devant berlin).
nicht unerwähnt bleiben darf der aktuelle rekord im speedboule. bereits nach siebzehn minuten schlagen gerd luenen und wolfgang schuhmacher ihre gegner mit 13:0.      gesamtrangliste








b____01. juni 2018      sommermêlée_05      bdb_la place


text von gerd luenen      bei durchwachsenem wetter, kamen 28 spielerInnen zum sommermêlée. diese wackeren sechs spielten den sieger aus: 1. andy, steve und michael k.,   2. gisie, ali und max! glückwunsch!      gesamtrangliste   






a____frauen supermêlées in charlottenburg

pdf-dokument von gisela sandow 





b____27. mai 2018      2. ligaspieltag      berlin, cbdb

©felix kolbe_2. spieltag_1.liga

©felix kolbe_2. spiletag_3. liga

der zweite ligaspieltag ist absolviert. boule devant berlin e.v. beteiligt sich am ligasystem mit 2 mannschaften in der 1. liga und 2 mannschaften in der 3. liga. oben sind die tabellenstände ablesbar.

es haben sich bemerkenswerte veränderungen gegenüber den tabellenstände nach dem ersten ligaspiletag ergeben: in der 1. liga hat sich bdb1 mit einem vorsprung von 2 begegnungen auf platz 1 geschoben.
bdb2 konnte sich um 3 plätze verbessern und liegt nun auf platz 5.
in der 3. liga konnten sich ebenfalls beide mannschaften von bdb um einige plätze nach oben verbessern. Alles in allem ein sehr erfolgreiche zweiter spieltag für bdb!






i____25. mai 2018      sommermêlée_04      bdb_la place

© patric kellermann
gruppenbild der finalisten mit nebo (zweiter von rechts_er ist wieder da!)      gesamtrangliste





i____19./20. mai 2018      deutsche meisterschaft doublette      schüttdorf (niedersachsen)

die resultate der bdb-ler in kurzform: berl01_gerrit halbach + lars schirmer haben den poule gemeistert, sind aber leider im 1/32 finale aus dem a-turnier ausgeschieden. 2017 hatten sie den 3. platz belegen können. berl06_erhard bahr + maik kerner konnten das 1/4-finale im b-turnier erreichen (5. platz). deutscher meister ist nisa01 mit till vincent goetzke + daniel reichert geworden, herzlichen glückwunsch!





b____18. mai 2018      sommermêlée_03      bdb_la place

text von gisela sandow      obwohl die eisheiligen schon für unangenehme schafskälte sorgten, trafen sich am 18.5. die „üblichen verdächtigen“ zu unserem dritten sommermêlée. in entspannter atmosphäre wurden aus 31 spielerInnen jeweils 5 doubletten, ein triplett und ein 2:3 gelost. dank gisi war wieder für routinierte, leckere beköstigung gesorgt.      gesamtrangliste

die finalisten im großen finale

die finalisten im kleinen finale

gemessen wurde an diesem abend mit großer leidenschaft...





a____19./20. mai 2018      deutsche meisterschaft doublette      schüttdorf (niedersachsen)

alle mitglieder von boule devant berlin e.v. drücken unseren dm-fahrern gerrit + lars und erhard + maik die daumen, wünschen eine ruhige hand, gute nerven und erfogreiche spiele. ab 1/4-finale können am sonntag die spiele live über den videokanal des dpv verfolgt werden.






b____11. mai 2018      sommermêlée_02      bdb_la place



text von maik kerner      sebastian junique, lars schirmer und wolfgang schuhmacher (alle bdb) gewinnen souverän nach 38 minuten das große finale gegen kader tahar-mansour, wolfgang kahl (beide bdb) und den aktuellen Ranglistenersten michael kienscherf (chabouli) und streichen je eine siegprämie von eur 9 ein. insgesamt waren einen tag nach dem 7. boule devant cup 30 teilnehmerInnen an den start gegangen.  wer es schaffte in zwei vorrunden auf einen sieg und eine Punktedifferenz von +4 zu kommen, konnte sich eines setzplatzes im kleinen finale sicher sein. gegen 21:20 endete die zweite sommermêlée. den zweiten blumentopf holte sich sylvia stäck (Charlottenburg)      gesamtrangliste

und so sieht der von gisi und maik erdachte trostpreis aus: der bd_blumentopf

ein besonders schönes bild mit nachwuchsspieler achmed tahar-mansour





b____10. mai 2018      7. boule devant cup      bdb_la place

die turnierteilnemerInnen versammeln sich...

...und schreiben sich ein...

...die turnierleitung maik und andrea, routiniert, da seit 2012 für den bd_cup im einsatz...

...das service team und die turnierleitung trinken sich für einen 13-stündigen arbeitseinsatz mut an...

...wolfgang und willem, hinter dem bierfass positioniert, stefanie und gaby, auch seit 2012 unermüdlich für den bd_cup im service...

...unsere mitglieder haben sich wieder ins zeug gelegt, so viele feine sachen auf engstem raum...

...andrea, im fliegenden wechsel zwischen turnierleitung und coktailbar, christian hat ohne vereinszugehörigkeit im service große dienste geleistet, danke...

...auf den nordbahnen, unser ackerland für könner...

...die finalspieler aus dem vorjahr stießen im bd_cup 2018 im 1/8-finale aufeinander, kader und ali gegen gerrit und lars...

...und hier "vergeigen" die großen buben von chabouli (die beinbekleidung vom boss soll für alle vereinsmitglieder verbindlich werden), gegen urte und den kleinen buben von bdb, respekt...

...vater und sohn, zum wohl ihr beiden...

..ein spannendes habfinale im a-turnier, zu gunsten von gerrit und lars ausgegangen...

...auf das turnierende zu, ein wenig regen und leider etwas zeitdruck.

dank an alle unser gäste, an alle spielerinnen und spieler für ihr kommen, an alle unsere mitglieder für die wunderbare speisen die sie mitgebracht haben, an die turnierleitung für ihre souveräne arbeit und an unser unermüdliches, gastfreundliches serviceteam. bis zum nächsten jahr... salut.

und hier die platzierungen in den a-, b-, c-, d- finalen, allen siegerInnen herzlichen glückwunsch:

die ergebnisse im a-turnier


die ergebnisse im b-turnier


die ergebnisse im c-turnier


die ergebnisse im d-turnier





b____04. mai 2018      sommermêlée_01      bdb_la place

40 teams haben sich eingefunden um bei sommerlichem wetter die bdb-sommermêlée-saison zu eröffnen. ein großer dank geht an maik, gisi und erhard, die als organisatoren während der gesamten veranstaltungsserie tätig sein werden.      gesamtrangliste

text von maik kerner      40 einzelspielerInnen eröffnen die diesjährige sommermêlée-saison. damit steht der erste turniertag den vorjahresturnieren in nichts nach. die entscheidung, ob das turnier wegen oder trotz des geänderten modus von drei auf zwei vorrundenspielen so anziehend wirkt, überlassen wir den mit argusaugen wachenden kritischen kritikerInnen. wir lassen die zahlen für sich sprechen: nur zwei von insgesamt zwanzig vorrundenspielen konnten nicht in der vorgebenen zeit von 50 minuten zu ende gespielt werden. das beste aber: aufgrund der neuregelung der sommermêlées konnte das erste finale in dieser saison ohne zeitbegrenzung ausgespielt werden, ohne die nerven der turnierleitung und nachbarn unnötig zu strapazieren. den ersten turniersieg holten sich die platzhirsche von boule devant berlin andreas bohnenberg und reimer junkers mit unterstützung von denise schüttler (au fer). mit 13 :10 besiegten sie die vereinseinsneugründer - uns allen aber bestens bekannt - jochen jäger und michael kienscherf (chabouli) zusammen mit günther stiekel (lincke bouler). den ersten sonderpreis der sommermêlée-saison erkämpfte sich lutz pescht (bc berlin).






i____mai bis oktober 2018      jugendtraining      bdb_la place






b____22. april 2018      1. ligaspieltag      berlin, cbdb

©felix kolbe_1. spieltag_1.liga

©felix kolbe_1. spiletag_3. liga

der erste ligaspieltag ist absolviert. boule devant berlin e.v. beteiligt sich am ligasystem mit 2 mannschaften in der 1. liga und 2 mannschaften in der 3. liga. oben sind die tabellenstände ablesbar. vielleicht folgen noch kleine berichte von unseren chefcoachs.


text von andrea_chefcoach bdb 1      2:0 begegnungssiege klingen souverän. wir hatten jedoch mehr mühe als erwünscht, unsere spiele zu gewinnen. die nächsten 4 wochen werden wir nutzen uns als team weiter zu entwickeln.


text von maik_chefcoach bdb 2      ...     


text von anno_chefcoach bdb 3      zu beginn des ersten ligaspieltags stand eine begegnung "auf augenhöhe" mit den team bdb 4 an. entsprechend spät und knapp fiel die entscheidung zu unseren gunsten... in der zweiten begegnung standen wir dem team von z88 1 gegenüber. die deutliche niederlage ist ansporn genug, nicht ohne Freude, an den aufgezeigten schwächen zu arbeiten.


text von wolfgang_chefcoach bdb 4      ...





b____17. - 19. april 2018      mannschaftstraining mit bernd wormer      bdb_la place

3 tage intensivtraing für unsere ligamannschaften, geleitet vom bundestrainer bernd wormer (die boule-schule). wir bedanken uns sehr bei bernd für alles hoffentlich gelernte. dieses training sollte fester bestand im jahrealauf werden - wir arbeiten daran.





a____05. april 2018      turnierankündigungen      bdb_la place

unter turniere bei bdb ist das plakt zum bd_cup und zu den bd_sommermêlées mit allen angaben zu finden.





b____03. / 04. märz 2018      länderpokal      heerlen, niederlande

© dpv

bericht von andrea:
bdb stellte mit insgesamt  7 spielern das grösste kontingent des lpvb beim länderpokal.

der lpvb war sicher noch nicht so erfolgreich, wie es bei realistischer betrachtung und dem start der besten spieler möglich wäre, aber das resultat mit neun gewonnenen partien und 2 begegnungen kann sich im vergleich zum vorjahr absolut sehen lassen. 

das haben wir natürlich insbesondere auch unserer jugend und den espoir zu verdanken, die zusammen 5 siege für den lpvb erreicht haben.

die entwicklung des teamgeistes der jugend (gwendolin, celine, ali + philippe) im laufe des turniers war spannend mitzuerleben, die steigerung des teams im laufe der 2 tage war beeindruckend. 

für unsere jungen vereinsmitglieder ali (im jugendteam) und jakob (im espoirteam) war die teilnahme eine tolle erfahrung. die bereits sehr erfahrenen „alten hasen“ sven und basti konnten im espoirsteam (sebastian, sven, michelle + jakob) ihre beiden mitspieler sehr gut integrieren. und es hat oft nicht viel zu einem weiteren sieg gefehlt. insgesamt trug das espoirteam drei siege, die jugend zwei siege für berlin bei. die senioren 1 (mit ole + maik als bdb_spieler) erreichten zwei siege, die senioren 2 und die frauen (mit gisela als bdb_spielerin) je einen sieg für berlin.

© lpvb





i____17. februar 2018      finale hallencup      berlin

bdb I
hat in der finalrunde den 2. platz belegen können. gegner waren tsv krähenwinkel I (4:1), gafschafter pbs I (4:1), lübecker bc I (2:3).

für sven (lins, hockend) ein prima einstand bei bdb, glückwunsch an alle, auch an die mitstreiter aus den vorrunden.





i____22. januar 2018      ordentliche mitgliederversammlung      bdb

mit 40 mitgliedern eine gut besuchte omv die wir zusammen über 21 tagesordnungspunkte erfolgreich über die bühne geschaukelt haben.

© rober schäfer
der alte vorstand vor der wiederwahl. nach der wahl ist gaby als manager bdb_la place dazu gekommen.

© robert schäfer
dao erhält vom präsi die urkunde ehrenmitglied.





i____20. januar 2018      zwischenrunde hallencup      hamburg

bdb2
konnte 1 von 3 begegnungen für sich entscheiden. leider sind sie aus dem turnier ausgeschieden.

unsere bdb-ler in hamburg, ein schönes teamfoto!





i____13. januar 2018      zwischenrunde hallencup      berlin

bdb1
hat zum dritten mal in folge den einzug in das finale hallencup geschafft. diesesmal muss der "pott" zu uns! 8 teams werden am 17. febraur in berlin um den titel kämpfen.

bdb1 mit seinem stärksten gegner in der zwischenrunde: CdB Lübeck X, eine exzellente und sympathische truppe mit tollem zusammenhalt.







a____05. januar 2018      das neue jahr beginnt

_willkommen zurück im neuen jahr!



_am 13. januar wird bdb_I die zwischenrunde hallencup 2017/2018 in berlin bestreiten.

_am 20. januar wird bdb_II die zwischenrunde hallencup 2017/2018 in hamburg bestreiten.

_am 22. januar findet unsere ordentliche mitgliederversammlung statt.






archiv_aktuell 2017

archiv_aktuell 2016


archiv_aktuell 2015

archiv_aktuell 2014