home/aktuell


hier ist aktuelles in chronologischer reihenfolge rund um unseren verein zu finden. auch die sportlichen erfolge, die den verein als ganzes betreffen, werden hier dokumentiert. die texte sind in der regel vom 1. vositzenden verfasst.
a _ankündigung      b_bericht      i_information     





i_____18. februar 2017      hallencup 2016/2017_finale      hamburg


5. platz
für bdb I im finale, gut gemacht! sehr gut gemacht heißt es dann im nächsten jahr. gewonnen hat z88, glückwunsch! wir freuen uns auch für hervé dieu, dass er wieder eine heimat in berlin gefunden. z88 wird sein können sehr zu schätzen wissen. und hier unsere mannschaft: börns, gaby, kader, matthias, andrea, sebastian, lars, faniry. in den vorrunden mit dabei: gerrit und hermann





i_____31. januar 2017      abschied von refik







b_____28. januar 2017      hallencup_zwischenrunde      hamburg

bericht von andrea zur 1. mannschaft

in hamburg fand am 28.01.2016 die zwischenrunde des hallencups statt. acht vierer-poules wurden ausgelost und nur die jeweils gruppenersten qualifizierten sich für die endrunde. eine schwere aufgabe und ein erster test für die neue landesligasaison für unsere 1. mannschaft. verstärkt mit sebastian junique traten wir dann auch erwartungsvoll in hamburg an.
unsere 1. mannschaft wurde mit abc hamburg, bc de st. pauli und den lincke bouler in einen poule gelost. nach mühsamem start wurden die linke bouler in der 1. begegnung knapp mit 3:2 geschlagen. die 2. begegnung gegen abc hamburg viel da schon etwas leichter und mit 5:0 siegen deutlicher als erwartet aus. so kam es in der letzten begegnung zur entscheidenden partie gegen bc de st. pauli, weil auch dieser beide vorherigen Begegnungen gewonnen hatte. begonnen wurde mit 3 doubletten, die wir alle drei gewannen. somit war die begegnung bereits entschieden und die triplettes waren für die galerie. trotz nachlassender konzentration wurden dann auch diese beide gewonnen, so dass am ende der zweite 5:0 sieg feststand.
Ein lob an basti, er hat sich als echte verstärkung erwiesen. vielen dank an alle mitspieler und unseren coach gerrit. es hat spass gemacht und ich freue mich auf die endrunde.


bericht von gerd zur 2. mannschaft

unsere 2. mannschaft im hallencup wurde mit den beiden berliner mannschaften bck und boule 36 und der hamburger mannschft hrc 2 in einen poule gelost. unser team setzte sich aus spielern der 2. und 3. mannschaft zusammen. in den beiden ersten begegnungen gegen bck und boule 36 wurden wir „kalt“ erwischt und verloren deutlich. in guter absprache miteinander  veränderten wir die konstellationen in den triplettes und doublettes und schlugen in der dritten begegnung recht deutlich eine verdutzte hamburger mannschaft, so dass boule 36 an der finalrunde teilnehmen kann. (von florian (boule 36) ist uns als dankeschön eine kiste bier zugesagt worden!). hervorzuheben sind bernd und hubert als exzellente leger, oscar als grand tireur in entscheidenden Situationen und urte als einzige frau, die alle begegnungen durchspielen musste. dank auch an coach andi (ruhig, besonnen, aufbauend) und unser gesamtes team, welches im verlauf des tages gut zusammengefunden und eine gute moral bewiesen hat.
wir drücken der 1. Mannschaft die daumen für die finalrunde!!





archiv_home 2016

archiv_home 2015

archiv_home 2014